Dolly Buster präsentiert ihre Filme

Pornostar Dolly Buster

Dolly Buster Biographie

"Eine echt dolle Produzentin."
Dolly Buster Lebenslauf:
Geboren wurde Katja-Nora Bochnickova 1969 in Prag. Die Familie siedelte 1984 nach Deutschland um. In einer Wiesbadener Disko wird das junge Mädchen entdeckt und kurze Zeit später entstehen ihre ersten Nacktaufnahmen. 1989 debütierte sie als Erotik-Darstellerin. In ihrem ersten Jahr drehte sie 40 Videos. Ein Jahr später beginnt ihre Zusammenarbeit mit ihrem jetzigen Ehemann Dino Baumberger. Beide kreieren die Figur „Dolly Buster“. Doch im Unterschied zu Lolo Ferrari kommt sie mit ihrem dadurch entstehenden Image besser klar.
Headhunter der TV-Sendung „Schreinemakers“ entdeckten 1992 Dolly bei Dreharbeiten in Cannes. Der folgende Live-Auftritt in dieser Talk-Show wird ein voller Erfolg. Es folgten Interviews mit ihr in Fernseh-Sendungen wie „Liebe Sünde“ und „Leute Heute“. Unvergesslich sind ihre Moderationen als Quizmasterin bei „Peep“: „Ah, Bähhh oder Zähhhh.“


Privates:
1997 heiratet Dolly ihren Lebengefährten Dino Baumberger in Las Vegas. Seitdem agiert sie nicht mehr als aktive Darstellerin vor der Kamera. In einem Interview von Express-Online beschrieb sie die Beziehung zu Baumberger so: „Ich liebe ihn. Ein Kuss von seinen weichen, kuscheligen Lippen, das ist mein Zuhause.“
Sie fühlt sich dem tibetanischen Buddhismus angehörig. Rund 15 Minuten meditiert sie am Tag. Sie bevorzugt vegetarisches Essen, aber ernährt sich nicht ausschließlich ohne Fleisch.
Heute lebt sie gut bürgerlich im niederrheinischen Wesel.


Spezial-Talente:
Maße: 96-58-87 mit Silikon ca. 106 cm
Größe: 175 cm

Nach einer unschlagbaren Kariere mit unzähligen Preisen als beste Darstellerin ist Dolly’ s Platz jetzt hinter der Kamera. Die clevere Geschäftsfrau engagiert sich für ihre eigene Label-Line „Dolly Buster Entertainment“, als Produkt-Managerin, Autorin und Produzentin. Sie legt wert auf schöne Locations und gute Qualität. Als Gag huscht sie auch - wie Alfred Hitchcock – einmal kurz durch ihre Filme. Auch die Medien erkannten ihr unterhaltendes Präsentations-Talent und machten sie zum Stammgast in Boulevard-Blättern und TV-Shows. Natürlich hat Dolly auch schon CDs aufgenommen und ein Buch geschrieben. „Alles echt – Durchhänger und andere Höhepunkte“ – so der Titel. Bernd Eichinger hat bereits die Film-Rechte erworben. 1999 schafft es die ehemalige Porno-Aktrice sogar auf den feinen „Wiener-Opernball“.



Hier Videos mit Dolly Buster ansehen »


Sex Videos online sehen