Taylor St. Claire präsentiert ihre Filme

Pornostar Taylor St. Claire

Taylor St. Claire Biographie

Taylor St. Claire: „Es gibt so viele Arschlöcher in dieser Welt“
Taylor St. Claire

geboren am 01. Juni 1969


Ihre Erotik-Karriere:
Bevor sie ins Erotikbusiness einstieg, spielte sie in Trash-Filmen mit und posierte
als Fetisch-Modell für Männer-Magazine. Ihre erste Szene in einem Andrew Blake-Film war sehr soft und mit einer Frau. Ungefähr hundert weitere Girl-Girl-Filme folgten.
Sie gesteht, dass sie es am Anfang nur für das Geld tat. Mittlerweile hat sich
dass geändert. Es fällt ihr nun schwer mit Frauen zu drehen, die nicht wirklich
auf Frauen stehen. Zu ihren Lieblingspartnerinnen gehört Rene LaRue.


Dann unterschrieb Taylor gemeinsam mit ihrem Verlobten einen Vertrag und wollte
nur mit ihm drehen. Leider konnte er seine Seite des Vertrages nicht erfüllen,
entweder stand sein Werkzeug nicht oder er konnte nicht fachmännisch damit umgehen.
Keine guten Voraussetzungen für eine Karriere. Doch Taylor dagegen drehte vor
der Kamera voll auf und drehte danach mit andere Typen noch circa weitere hundert
Filme. Ihr Lieblingspartner wurde Steven St. Criox!


Ihre Vorlieben:
Die Mathematik-Studentin! hat auch eine dominante Ader, die sie gern auslebt.
Und ein Gangbang mit zehn Männern wäre ebenfalls sehr reizvoll für sie ...


Aussehen:
Taylor ist 172 Zentimeter groß, hat lange schwarze Haare, einen sehr weiblichen
Körper mit rundem Po und üppigen Brüsten: Größe Doppel D. Bereits im Alter von
zehn wuchs ihr Busen und wurde immer größer und größer. Es folgten viele Jahre,
wo man sie deswegen hänselte. Heute ist natürlich jeder verrückt nach ihrer natürlichen
schönen großen Oberweite. Was denkt sie darüber? "Ich begriff bereits damals,
wie viele Arschlöcher es in dieser Welt gibt!"





Hier Videos mit Taylor St. Claire ansehen


Sex Videos online sehen